50 Jahre Gruppe Ratingen – 1970 bis 2020

Logo 50 Jahre Amnesty Gruppe RatingenUnsere Veranstaltungen

Unsere Gruppe wurde 1970 von Erich Deil und dem Pfarrer Dieter Linz gegründet. Für unser Jubiläumsjahr haben wir einige Veranstaltungen geplant. Hier findet ihr einen kleinen Überblick, der ständig aktualisiert wird.

 

FEBRUAR: DI, 11.02.2020 – 19:00 Uhr

Dokumentarfilm „Newcomers“
Nach der Vorführung gibt es eine Diskussion mit dem preisgekrönten syrischen Regisseur des Films: Ma‘an Mouslli.
Zur Veranstaltung
Jugend & Kulturzentrum LUX Turmstraße 5, 40878 RatingenEINTRITT FREI


APRIL: DO, 23.04.2020 – 20:00 Uhr

Tragödchen „Integration von Geflüchteten“
Geflüchtete erzählen von ihrer Flucht und wie sie in Deutschland angekommen sind. Wir diskutieren, inwieweit Integration von der deutschen Politik unterstützt wird. Es singt der Flüchtlingschor, Rezitation: Bernd Schulz. Musikalische Intermezzi: Tragödchen-Ensemble.
Buch-Café Peter & Paula Grütstraße 3-7, 40878 RatingenEINTRITT 10€ (5€ erm.)


OKTOBER: DO, 01.10.2020 – 19:00 Uhr

Vortrag von Christian Jacob
Autor bzw. Herausgeber der Bücher „Diktatoren als Türsteher Europas“ und „Angriff auf Europa“. Das konkrete Thema des Vortrags wird vor der Veranstaltung auf amnesty-ratingen.de mitgeteilt.
Ev. Kirchengemeinde Haus am Turm Angerstraße 11, 40878 RatingenEINTRITT FREI


OKTOBER: MI, 28.10.2020 – 19:00 Uhr

Kleinkunst-Abend „MENSCHENRECHTE“
Mehrere Gruppen meist junger Menschen präsentieren kurzweilig ihren Blick auf die Menschenrechte. Die Beteiligten werden rechtzeitig vor der Veranstaltung auf amnesty-ratingen.de bekannt gegeben.
Jugend & Kulturzentrum LUX Turmstraße 5, 40878 RatingenEINTRITT FREI


Den Highlight-Flyer als PDF downloaden (532 kb)

24. Januar 2020