Muisikalische Weltreise für die Menschenrechte

Nadia Meroni (Gesang) und Robin Huq (Piano und Gesang)

Zu einer „musikalischen Weltreise für die Menschenrechte“ hatte die Ratinger AI-Gruppe 1275 am 10.12.09 zusammen mit der evangelischen Kirche Ratingen eingeladen, um den Jahrestag der Unterzeichnung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gebührend zu feiern. Ca. 70 Besucherinnen und Besucher folgten dieser Einladung.

Weiterlesen

Wie alles begann: Ein Toast auf die Freiheit 1961

Der Amnesty-Gründer: Peter Benenson

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Weiterlesen